Gaestebuch            Australien            Reiseerinnerungen            HOME           Reise-Forum 

 Känguruh    Sydney  Hibiskus

 

Die heimliche Hauptstadt Australiens mit rund 3,7 Mio Einwohnern empfing uns nach rund 19 stündiger Flugzeit mit strahlendem Sonnenschein, warmen Temperaturen und grandiosen Aussichten. Leider ging es aber nicht so weiter, denn die anderen 8 Tage waren geprägt von starken Regenfällen, dichtem Nieselregel und relativ kühlen Temperaturen um die 20°C. Aber das tat der Faszination Sydneys keinerlei Abbruch. Unser erster Weg führte uns gleich zum Opera-House. dem Wahrzeichen Sydneys.

Opernhaus  Opernhaus

nach oben

Leider wurde das geplante Bridge-Climbing ein Opfer des unbeständigen Wetters. Sydney gehört wohl zu den schönsten Hafenstädten der Welt. 

Rocks  Sonntags in den Rocks

Am Circularquay gegenüber den Rocks spielt sich sowohl das elegante als auch das unkomplizierte und künstlerische Leben der Stadt ab. Besonders an den Wochenenden geht hier die Post ab. Schon der erste Gang durch die Innenstadt zeigt, wie wohlgeordnet und überschaubar hier alles trotz der Ausdehnung ist.

Darling Harbour  Paddington

nach oben

Modernste Viertel wie Darling Habour sind hier neben den alten viktorianischen Stadtteilen Paddington oder  dem Vergnügungsviertel Kings Cross problemlos zu erreichen. Ein weiteres Highlight dieser Stadt sind die vielen Parkanlagen, wie z.B. der Hyde Park mit seinen riesigen alten Bäumen.

Kings Cross  Hyde Park

 Durch das ungnädige Wetter bedingt lernten wir Sydney „under cover" kennen. Das Sydney Aquarium, die verlockenden Konsumpaläste wie Queen Victoria Building , the Strand oder eine Führung durch das Opera-House zählten zu den Höhenpunkten unseres Sydney Aufenthaltes.

  altes Kaufhaus, Victoria Building  Hai im Sydney Aquarium

nach oben

Auch den Freizeitwert dieser Metropole lernten wir schätzen. Ein besonderes Erlebnis war für uns die Fahrt mit der Fähre vom Circularquay zum Taronga Zoo. Von hier hat man den Postkartenblick auf die ganze Stadt. Die über 20 Stadtstrände mit tollem klaren Wasser sind entweder per Fähre oder per Bus bestens zu erreichen. 

Taronga Zoo  Stadtstrand

Sydney hat uns mit allem begeistert, ob Feeling, Essen, Kunst oder Kultur, Sport und Freizeit, Fun und more, es ist immer eine Reise wert. 

Wir kommen wieder!    Hibiskus

 

****  Hibiskus  Wir waren wieder da !   ****

New South Wales

nach oben

Internetadressen:

Hotel InterContinental  Sydney

Bridge Climbing

The Sydney Morning Herald

 

Gaestebuch            Australien            Reiseerinnerungen            HOME           Reiseforum