Gaestebuch          Bangkok            Thailand            Reiseerinnerungen            HOME           Reise-Forum 

Tänzerin Figur    Wat Phra Keo und   Tänzerin. Figur

Königspalast

Der Wat Phra Keo ist zweifellos eine der spektakulärsten Tempelanlagen der Welt und zusammen mit dem Königspalast wird sich wohl im ganzen asiatischen Raum nichts Vergleichbares mehr finden. Wir fuhren natürlich mit unserem heißgeliebten Expressboot bis zur Anlegestelle in der Nähe der Palastanlagen. Schon vom Boot aus sieht man die goldene Stupa, die sich in der Nähe des Eingangs der Anlage befindet, herüberblitzen. 

Wat Phra Kaeo  Wat Phra Kaeo

nach oben

Nach einem kurze Fußweg, vorbei an Händlern, Garküchen, Touristenbussen, Tuk-Tuks etc. erreicht man den Haupteingag. Nur mit langen Hosen, bedeckten Schultern und geschlossen Schuhen darf man die Anlage betreten. Man kann sich allerdings die Sachen auch vor Ort gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Wie man dann allerdings aussieht konnte wir an vielen ahnungslosen Touristen amüsiert bewundern. 

Wat Phra Kaeo  Wat Phra Kaeo, Eingangstor bewacht von Yaks

Wat Phra Kaeo  Wat Phra Kaeo

nach oben

Unser erster Besuch dieser grandiosen einzigartigen Anlage 1996 war so begeisternd, dass wir in einen wahren Fotografier- und Filmenrausch verfielen. Die unbeschreibliche Pracht von tausenden von Edelsteinen, blattgoldverzierten Figuren und Spiegelmosaikarbeiten nahm uns total gefangen und uns war klar, dass wir auf alle Fälle bei einem unserer nächsten Bangkok Aufenthalte noch mal hier her kommen werden. 

Königspalast  Wat Phra Kaeo

Wat Phra Kaeo  Wat Phra Kaeo

nach oben

Zwei Jahre später waren wir wieder da, diesmal allerdings ohne Foto und Camera. Wir nahmen uns einen Führer und ließen uns die ganze Geschichte der Anlage in aller Ruhe erklären, ein Erlebnis der Extraklasse.

Wächter in Blattgold    Orchid

 

 

nach oben

Gaestebuch          Bangkok            Thailand            Reiseerinnerungen            HOME           Reiseforum