Bangkok              Thailand            Reiseerinnerungen             HOME             Gaestebuch       Reiseforum

Chili    Märkte und Parks   Chili

Weekendmarkt, Or Tor Kor Market und Lumphini Park

Wir wollten schon lange wieder mal auf den Weekendmarkt, doch leider waren unsere früheren Bangkok Aufenthalte nie am Wochenende und so waren wir 1996 das letzte mal dort. Doch diesmal klappte es und wir fuhren problemlos mit der Skytrain bis zur Station Mo Chit. Mit uns stiegen gefühlte tausende von Menschen aus und bereits schon hier herrschte Asiatisches Gedränge das sich im Markt natürlich noch steigerte. Der Chatuchak-Markt ist der größte Markt Asiens und hat so um die 10.000 Ladengeschäfte, Stände und Buden. Im Zentrum steht weit sichtbar als Orientierungs- und Meetingpoint der Clock Tower.

               Bilder zum Vergrössern bitte anklicken!
Weekend Market Bangkok  Weekend Market Bangkok  Weekend Market Bangkok

Der riesige einmalige Markt bietet wirklich alles von Kunsthandwerk, Klamotten, Tand und Trödel, Schmuck, Schuhen einfach alles was man sich nur vorstellen kann, wobei das Klamottenangebot deutlich überwiegt. Natürlich gibt es an allen Ecken und Enden auch was für den kleinen Hunger, mobile Garküchen und kleine Foodstalls sind immer gut besucht. Die Orientierung ist dank Marktplan gar nicht so schwer, wobei wir uns einfach so treiben liessen und die Atmosphäre und das Gewusel wieder nur toll fanden.

 
  Weekend Market Bangkok  Weekend Market Bangkok  Weekend Market Bangkok  
 Weekend market  Weekend Market Bangkok  Weekend Market Bangkok

Wenn es dann doch nach einiger Zeit to much wird, kann man im angrenzenden gleichnamigen Park herrlich entspannen. Der Park wird auch als Pic-nic Area von Jung und Alt genutzt und die Ruhe ist nach dem Trubel und dem Gedränge auf dem Markt einfach nur eine Wohltat.

 Weekend market  Weekend Market Bangkok  Weekend Market Bangkok

Nach einer kurzen Pause sind wir rüber zum nahegelegenen Or Tor Kor Market, dem angeblich viertgrössten Obst- und Gemüsemarkt der Welt. Es ist unbeschreiblich was da alles an essbarem angeboten wird. Vieles kannten wir natürlich schon, aber es gibt trotzdem immer wieder was zu entdecken.

top
 Or Tor Kor Market  Or Tor Kor Market Or Tor Kor Market

Faszinierend wie immer ist es in die Töpfe der Garküchen zu schauen, alles sieht herrlich appetitlich aus und wir könnten uns dort stundenlang aufhalten und durchprobieren. Leider fehlt und aber dazu meist doch der Mut und wir begnügen uns mit dem Foto-Food.

Or Tor Kor Market  Or Tor Kor Market  Or Tor Kor Market
 Weekend Market Bangkok  Or Tor Kor Market  Or Tor Kor Market
Or Tor Kor Market

Beide Märkte, sowohl der Chatuchak-Markt als auch der Or Tor Kor Market, sind ein absolutes Highlight in Bangkok und wir waren froh und glücklich wieder mal hier gewesen zu sein. Hoffentlich dauert es nicht wieder 17 Jahre bis wir hierher kommen.

top
Tuk Tuk            Tuk Tuk

Wer es ruhiger mag, und dennoch das normale Thai-Familienleben beobachten will, für den ist der Besuch des Lumphini-Parks, der größte und bekannteste Park im inneren Stadtgebiet, ein sehr guter Platz. Hauptsächlich an Sonntagen ist er ein beliebtes Ausflugsziel. Durch seine Lage am Ende der Silom Road ist er problemlos mit der Sky Train oder der U-Bahn zu erreichen. Der Haupteingang ist nicht zu übersehnen, denn vor dem Park steht das Denkmal von König Rama VI.

Lupinipark  Lupinipark  Lupinipark
Lupinipark  Lupinipark  Lupinipark
Lupinipark  Lupinipark  Lupinipark
 
 
  galerie weitere Fotos vom
Weekendmarkt und  Or Tor Kor Market
galerie  
  galerie Fotos und Bericht vom Weekendmarkt und
 Lumphinipark 1996
galerie  
top
 
Bangkok             Thailand             Reiseerinnerungen             HOME             Gaestebuch        Reiseforum