Gaestebuch          Thailand            Reiseerinnerungen            HOME           Reise-Forum 

 

  Koh Chang 

 

Koh Chang ist neben Phuket die zweitgroesste Insel Thailands und liegt im Südosten  des Golfs von Siam, im Grenzgebiet zu Kambodscha. Sie ist von Bangkok in 50 Flugminuten zu erreichen, dann geht’s mit der Fähre weiter.  
Koh Chang heißt Elefanteninsel, doch leider gibt es diese Riesen nur noch in  Elefantencamps zu sehen.
Wir allerdings tauften Koh Chang in Koh Dog um,  wegen der vielen freilaufenden Hunde, die aber kein Problem waren.

White Sands Beach - zum vergroessern bitte anklicken!  Elefantencamp - zum vergroessern bitte anklicken!
(zum Vergroessern bitte anklicken)

Nach unserer Reise durch den Isaan (Nordost-Thailand) freuten wir uns auf die vom Tourismus noch nicht ganz eroberte Insel mit den palmengesäumten Sandstraenden und dem wunderbaren Wasser.

Klong Phrao Beach - zum vergroessern bitte anklicken! White Sands Beach - zum vergroessern bitte anklicken! Klong Phrao Beach - zum vergroessern bitte anklicken!

Wie ueberall in Thailand gibt es auch hier  prächtige Wats. Beim Besuch des Wats  in der Nähe vom Klong Prao Beach hatten wir Glueck und sahen viele junge Moenche die gerade ihre Mittags-Mahlzeit einnahmen. Ohne Probleme durften wir sie auch fotografieren.
 

am Klong Phrao Beach - zum vergroessern bitte anklicken! Monks am Klong Phrao Beach - zum vergroessern bitte anklicken!

Wir haben uns ein Motorbike gemietet und sind die ganze Insel abgefahren. Die Straßen sind zwar gut ausgebaut aber tierisch steil und kurvig. Es ist eine paradiesische Landschaft hier, ueppiger Dschungel, Wasserfaelle, Gummibaumplantagen, Kokospalmen, Ananasfelder.

Wasserfall -  zum vergroessern bitte anklicken!  zum vergroessern bitte anklicken!  zum vergroessern bitte anklicken!

Besonders gut gefiel es uns im südlichen Teil der Insel bei den Fischerdörfern. Die abenteuerlichen Pfahlbauten und der rege Betrieb  auf den  wackeligen schmalen Stegen faszinierten uns. Hier gibt es nicht nur viele ausgezeichnete Fischrestaurants sondern hier gehen auch die Schnorchel- und Tauchfahrten weg.
 

Bang Bao - zum vergroessern bitte anklicken!  Kokosnuesse - zum vergroessern bitte anklicken!  Kautschukplantage - zum vergroessern bitte anklicken!

Alles geht hier ein wenig langsamer. Es  ist wie auf Koh Samui vor 10-15 Jahren.

Neben wenigen Luxusresorts  gibt es noch viele einfache Huts aber auch normale Mittelklasseanlagen. Fuer jeden ist was dabei. Man sollte aber schnell hierher kommen, denn es wird vor allem oben ab White Sands Beach, schon wie wild gebaut.

Fuer uns ist Koh Chang ein wirklicher Tropentraum.

Klong Prao Beach - zum vergroessern bitte anklicken!
 

zum weiterblaettern,  bitte anklicken!

  weitere Photos von unserem Koh Chang Aufenthalt

zum weiterblaettern,  bitte anklicken!

 

Internetadressen:                                                                     

The Amari Emerald Cove Resort

Links zum Thema Reisen,  persönliche Sammlung

 

 

Gaestebuch          Thailand            Reiseerinnerungen            HOME          Reiseforum