Gaestebuch           Reiseerinnerungen            HOME           Reise-Forum 

 

Play national anthem        Istanbul        Play national anthem

 

 

Istanbul – Konstantinopel – Byzanz. Stadt am Bosporus, zwischen Marmarameer und Schwarzem Meer gelegen, Stadt auf zwei Erdteilen. Offiziell 9 Millionen, inoffiziell 14 Millionen Einwohner. Grenze zwischen Asien und Europa, zwischen Orient und Okzident. Moscheen und Basare, westlicher Lifestyle und anatolische Tradition. Der Grund für unseren 4-tägigen Aufenthalt in Istanbul allerdings war die Augenoperation von Vivien (siehe Link unten). Seitdem sieht sie wieder ohne Brille und Kontaktlinsen, wie ein Adler!  
Schon auf der Fahrt vom Flughafen in die Stadt waren wir von der märchenhaften Silhouette mit ihren unzähligen Kuppel und Minaretten fasziniert. Immer wieder fuhren wir an Teilen der 21 km langen wuchtigen Stadtmauer entlang.

 

Istanbul  -  zum Vergroessern bitte anklicken!

Istanbul  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Istanbul  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Istanbul  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Istanbul  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Istanbul  -  zum Vergroessern bitte anklicken!

Istanbul  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Istanbul  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Istanbul  -  zum Vergroessern bitte anklicken!

nach oben


Der Bosporus, die Meerenge zwischen asiatischen und europäischen Kontinent wird von einer 1 km langen, frei schwebenden Brücke überspannt und bietet neben dem höllischen Verkehr, wunderschöne Ausblicke auf die beiden Ufer des Bosporus. Einen Schiffsausflug oder einen ausgiebigen Spaziergang entlang der Ufer solle man keineswegs versäumen.
 

Bosporusbrücke  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Bosporusbrücke  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Bosporusbrücke  -  zum Vergroessern bitte anklicken!


Sultan Ahmet Camii, verdankt ihren Beinahmen die „Blaue Moschee“ der Dekoration mit blautonigen Fliesen und gehört mit ihren 6 Minaretten, anstatt der üblichen 4, zu den imposantesten Bauwerken neben der Hagia Sophia. Während der Gebetsstunden kommen Hunderte von Moslems hierher um zu beten, ein beeindruckendes Erlebnis.

Blaue Moschee  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Blaue Moschee  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Blaue Moschee  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Blaue Moschee  -  zum Vergroessern bitte anklicken!

nach oben

Neben den alten traditionellen Stadtteilen, bietet Istanbul, rund um den Taksim Platz, auch eine völlig moderne, westliche Innenstadt mit Fußgängerzone samt den üblichen, internationalen Shops und Restaurants. Nur die historische Straßenbahn erinnert an die alte Zeit. Abseits dieser Meile findet man aber immer noch traditionelle Lokale und Teegärten mit einem vielfältigen Angebot der lokalen Küche.


Fußgängerzone  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Fußgängerzone  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Fußgängerzone  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Taksim Platz  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Brotbacken im Lokal  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Taksim Platz  -  zum Vergroessern bitte anklicken! 


Ein weiteres dominierendes Bauwerk ist der Galata Turm am nördlichen Ende der gleichnamigen Brücke. Von hier oben hat man einen wunderbaren Überblick über die ganze Stadt. Abends kann man hier eine Folklore-/Bauchtanz- und Dinnershow besuchen, allerdings zu astronomischen Preisen € 60,--/Pers. Wir verzichteten darauf.

Galata Turm  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Blick vom Galata Turm  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Blick vom Galata Turm  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Blick vom Galata Turm  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Blick vom Galata Turm  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Blick vom Galata Turm  -  zum Vergroessern bitte anklicken! 

nach oben

Mit am besten „erlebt“ man Istanbul bei einem Bummel durch den großen Bazar. Seine gigantischen Ausmaße von fast 31 ha und fast 4000 Läden in einem labyrinthartigen, überdachten Gewölbebau machen den Besuch zu einem einzigartigen Erlebnis. Gewürze, Gold, Teppiche, Keramik, Kupfer, Messing, Lederwaren, usw. alles ist in Hülle und Fülle vorhanden und wird lautstark von den Händlern angeboten. Es wird gehandelt und gefeilscht, eben typisch orientalisch und für uns immer wieder faszinierend.

Bazar  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Bazar  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Bazar  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Bazar  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Bazar  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Bazar  -  zum Vergroessern bitte anklicken ! 

Bazar  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Bazar  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Bazar  -  zum Vergroessern bitte anklicken !


Topkapi Sarayi, der jahrhundertealte osmanische Sultanspalast liegt inmitten einer wunderschönen Parkanlage und gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Istanbuls. Der Ausblick von hier oben auf den Bosporus, das goldene Horn und die Stadt sind einzigartig. Uns begeisterte vor allem aber die Architektur und die Ausstattung der unterschiedlichsten Räumlichkeiten. Ein Märchenpalast wie aus Tausend und einer Nacht. Vor lauter Fotografieren und staunen, versäumten wir es, rechtzeitig in den Harem zu gehen, denn bereits um 16.00 Uhr schließen sich dessen Pforten. Schade, die Eintrittskarten hatten wir somit umsonst gekauft. nach oben

 

Sultanspalast  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Sultanspalast  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Sultanspalast  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Sultanspalast  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Sultanspalast  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Sultanspalast  -  zum Vergroessern bitte anklicken !

Sultanspalast  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Sultanspalast  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Sultanspalast  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Sultanspalast  -  zum Vergroessern bitte anklicken !  Sultanspalast  -  zum Vergroessern bitte anklicken !


Trotz des zum Teil schon vielfach westlich geprägten Lebensstils gibt es immer noch die alten Traditionen. Verschleierte Frauen und traditionelle Handwerker sieht man noch überall im Straßenbild. Auch die reine Männergesellschaft ist fast allgegenwärtig.

Istanbul  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Istanbul  -  zum Vergroessern bitte anklicken!  Schuhputzer  -  zum Vergroessern bitte anklicken!


Unsere Reise nach Istanbul war nicht nur im Bezug auf die Augenoperation erfolgreich. Auch die ganze Stadt mit ihren unterschiedlichen Lebensweisen, den grandiosen Bauwerken und dem quirligen Straßenleben hat uns schon sehr gut gefallen. Istanbul ist auf alle Fälle eine Reise wert.

nach oben


Internetadressen:                                                                     

EyeSTAR Lasik Institut

www.Istanbul.com

Links zum Thema Reisen,  persönliche Sammlung

 

Unser Reiseführer:

                    

 

 aktuelles Wetter und Uhrzeit in Istanbul Click for Istanbul, Turkey Forecast

 

 

Gaestebuch           Reiseerinnerungen            HOME           Reise-Forum