Indien            Reiseerinnerungen                HOME           Gaestebuch                Reise-Forum 

 

Bombay 1994

Bombay, die letzte Etappe unserer Rundreise ist ein Moloch mit 15 Mio Einwohnern, von denen gut 1 Mio ständig auf der Straße lebt. Bereits beim Anflug konnte man die vielen Slums erkennen. Unser Aufenthalt hier war sehr kurz, wir besichtigten das Gateway of India, das Wahrzeichen von Bombay und bekamen auf unserer Stadtrundfahrt einen kleinen Einblick in das Leben hier.

   

Gateway of India  Baustelle

nach oben

Moderne Einkaufsviertel neben elenden Armenbehausungen. Baustellen, Verkehrschaos, alles was eine solche Großstadt zu bieten hat. Am faszinierendsten aber waren die Wäschereien, wie vor hunderten von Jahren wird hier die Wäsche nur von Männern gewaschen, geschrubbt, geschlagen, gewunden und anschließend auf den Wellblechdächern der Hütten getrocknet. Ein Wunder wie all die Wäschestücke wieder ihren Besitzer finden.

 

Wäscherei  Wäscherei

nach oben

Indien            Reiseerinnerungen                HOME           Gaestebuch                Reiseforum