Rajasthan            Indien            Reiseerinnerungen                HOME           Gaestebuch                Reise-Forum   

Jaipur 1994   camel

 

Jaipur, auch Pink City genannt, ist die Hauptstadt Rajasthans am Rande der Wüste Thar inmitten einer beige-braunen Hügellandschaft. Die ungewöhnliche Stadt verzauberte und verwirrte unsere Sinne. Kamele, Fahhräder, heilige Kühe, Schlangenbeschwörer, farbenprächtige Märkte, Kuhfladen, Dreck all das prägt das Straßenbild. 

Markt in Jaipur  heilige Kuh

Im Gegensatz dazu dann prächtige Fassaden wie der legendäre Palast der Winde, oder der Stadtpalast. 

 

nach oben

Palast der Winde  Stadtpalast

Fort Amber erreichten wir in 20 minütigem Ritt auf dem schaukelnden Rücken eines Elefanten.

 

  Fort Amber  Elefantentaxi

nach oben

Von hier hat man einen traumhaften Blick auf die Umgebung. Das Fort ist berühmt für sein Elefantentor und seine einzigartigen Spiegelzimmer. Unseren Rückweg über die vielen Stufen begleiteten die berühmt berüchtigten Affen. 

Elefantenweg zum Fort Amber  Elefantentor

  Spiegelzimmer  Fort Amber

nach oben

Die Pause in einem der vielen schönen Palasthotels hatten wir uns dann redlich verdient.

 

  Palasthotel  

  

nach oben

Rajasthan            Indien            Reiseerinnerungen                HOME           Gaestebuch                Reise-Forum