Rajasthan          Indien          Reiseerinnerungen          Home          Gästebuch          Reiseforum

Mandawa

Mandawa, war das erste Ziel unserer Rajasthan-Rundreise. Wir erreichten diese Kleinstadt in gut 6 stündiger Autofahrt von Delhi aus zuerst auf guter Straße, dann auf mehr oder weniger Schotterpiste. Unsere Unterkunft für eine Nacht war ein wunderschöner Haveli mitten in der Stadt.

zum Vergrössern bitte anklicken

mandawa  mandawa  mandawa

Mandawa ist wirklich Kontrastprogramm zu Delhi. Wir fühlten uns hier wie in einer mittelalterlichen Filmkulisse, die unbefestigten Straßen, die Kamele die bunt gekleideten Frauen, das ganze Straßenleben, alles war so fremd- und einzigartig und es berührte wirklich all unsere Sinne.

top

mandawa  mandawa  mandawa

mandawa  mandawa  mandawa

mandawa  mandawa  mandawa

top

Bekannt ist Mandawa allerdings für die vielen wundervoll dekorierten Havelis (ehem. Handelshäuser). Im Hotel organisierten wir uns eine kleine geführte Stadtbesichtigung und so kamen wir auch an Havelis vorbei, die wir alleine nicht entdeckt hätten. Die Gebäude sind wirkliche Kunstwerke mit ihren überreich bemahlten Fassaden, vorspringenden Balkonen, Alkoven und überhängenden oberen Stockwerken.

mandawa  mandawa  mandawa
mandawa  mandawa  mandawa  mandawa


Allerdings ist es hier schon sehr touristisch, denn Mandawa ist das sog. Eingangstor zu Rajasthan, aber dies kann kaum von der Schönheit der Bauwerke ablenken. Das Städtchen hat uns echt beeindruckt.

mandawa  mandawa  mandawa
  

Autokennzeichen

 

top

Rajasthan          Indien          Reiseerinnerungen          Home          Gästebuch          Reiseforum